Technik die verbindet

HMV.Nr.: 26.99.02.2000

Modell

Die Becken-Pelotten sind 3-dimensional geformt zur optimalen Fixierung des Beckens ohne Druck auf die Spina anterior superior. Mit einfach zu bedienenden Ratschen-Schnallen wird die Passform des Gurtes eingestellt. Die Lochriemen am Rahmen sind bis zu 6 cm in der Länge verstellbar und gewähren so situationsangepassten variablen Spielraum. Zur Sicherung des Rollstuhlfahrers werden die Becken-Pelotten in der Mitte über einen Zahnriemen verbunden.

Verfügbare Downloads / PDF

Anwendungsbereich

Für die Becken-Positionierung im Aktiv-Rollstuhl, Reha-Buggy, Sitzschalen.

Artikelnummern
PL-3DB-XS für SB 16-24 cm
PL-3DB-S für SB 20-32 cm
PL-3DB-M für SB 30-40 cm
PL-3DB-L für SB 36-46 cm

Besondere Merkmale

Facettenartige Ausdünnung des Polstermaterials im Übergang von der Pelotte zum Befestigungsgurt. Verhindert seitliche Druckstellen am Becken.

Zusatzartikel

Rohrschellen zur Befestigung des Gurtes am Rollstuhlrahmen in folgenden Durchmessern lieferbar.

Artikelnummern
RS-20 Rohrdurchmesser 20 mm
RS-22 Rohrdurchmesser 22 mm
RS-25 Rohrdurchmesser 25 mm
RS-30 Rohrdurchmesser 30 mm
RS-32 Rohrdurchmesser 32 mm

RS-20-22-25-30-32_a2j_pelviloc.jpg