Technik die verbindet

HMV.Nr.: 26.99.02.2000

Modell

Geschlossenporiges Spezial-Material, wasserundurchlässig und wasserabweisend! Die Becken-Pelotten sind 3-dimensional geformt zur optimalen Fixierung des Beckens ohne Druck auf die Spina anterior superior. Mit einfach zu bedienenden Ratschen-Schnallen aus Edelstahl wird die Passform des Gurtes eingestellt. Die Lochriemen am Rahmen sind bis zu 8 cm in der Länge verstellbar und gewähren so situationsangepassten variablen Spielraum. Zur Sicherung des Rollstuhlfahrers werden die Becken-Pelotten in der Mitte über einen Zahnriemen verbunden.

Verfügbare Downloads / PDF

Anwendungsbereich

Für die Becken-Positionierung im Duschrollstuhl, Badeliege, Aktiv-Rollstuhl, Reha-Buggy, Sitzschalen und vieles mehr.

Artikelnummern
PL-3DWP-BL-L für SB 36-46 cm, Farbe schwarz
PL-3DWP-WH-L für SB 36-46 cm, Farbe weiß

Besondere Merkmale

Facettenartige Ausdünnung des Polstermaterials im Übergang von der Pelotte zum Befestigungsgurt. Verhindert seitliche Druckstellen am Becken.

Zahnriemen V-R-24-BL-ERGO-170

Zusatzartikel

Rohrschellen zur Befestigung des Gurtes am Rollstuhlrahmen in folgenden Durchmessern lieferbar.

Artikelnummern
RS-20 Rohrdurchmesser 20 mm
RS-22 Rohrdurchmesser 22 mm
RS-25 Rohrdurchmesser 25 mm
RS-30 Rohrdurchmesser 30 mm
RS-32 Rohrdurchmesser 32 mm

RS-20-22-25-30-32_a2j_pelviloc.jpg