Technik die verbindet

Wir machen Urlaub vom 12.08.2019 bis 31.08.2019.

Bestellungen die per Mail oder Fax eingehen, werden noch bis zum 23.08.2019 versandt.

HMV.Nr.: 18.99.99.0905

Modell

Die zwei-dimensional geformten Unterschenkel-Pelotten werden über einen Lochriemen vorne miteinander verbunden und eingestellt. Zur seitlichen Fixierung am Rahmen gewährleisten die Zahnriemen R24-BL-ERGO-400 und die Druck-Schnallen B24-ERGO-BL hohe Belastbarkeit; auch mit anderen Schnallen und Zahnriemen lieferbar.

Der Unterschenkel-Gurt wird mittels der Ratschenschnalle individuell an die Sitzposition angepasst und kann millimetergenau eingestellt werden. Ebenso kann der Gurt auch schnell über die Druckschnalle geöffnet werden.

Verfügbare Downloads / PDF

Anwendungsbereich

Der Pelvi.Loc Unterschenkel-Gurt verhindert das nach-vorne-Rutschen im Rollstuhl.

Besondere Merkmale

Der Lochriemen wird von einem Polster verdeckt, um Verletzungen zu verhindern. Über die am Rahmen zu befestigende Ratschenschnalle und den einzuhängenden Lochriemen ist eine einfache Handhabung gesichert. Auch mit anderen Schnallen z.B. B24-Star lieferbar.

Artikelnummern
PL-UG-XXS für SB 12-20 cm
PL-UG-XS für SB 16-24 cm
PL-UG-S für SB 20-32 cm
PL-UG-M für SB 30-40 cm
PL-UG-L für SB 36-46 cm
PL-UG-XL für SB 44-52 cm

Zusatzartikel

RS-20-22-25-30-32_a2j_pelviloc.jpg
Rohrschellen zur Befestigung des Gurtes am Rollstuhlrahmen in folgenden Durchmessern lieferbar:
 
Artikelnummern
RS-20: Rohrdurchmesser 20 mm
RS-22: Rohrdurchmesser 22 mm
RS-25: Rohrdurchmesser 25 mm
RS-30: Rohrdurchmesser 30 mm
RS-32: Rohrdurchmesser 32 mm